EAASDC-Logo

 
European Association
of American Square Dancing Clubs e.V.

 
Friendship is Square Dancing's greatest reward
      
 

 
-
 

 
   

EAASDC-Bulletin Mai 2011

Clubjubiläum

25 Jahre / 25 years
Spargel Spinners Plankstadt

Inge Jakowski, Spargel Spinners

Es war genau vor einem viertel Jahrhundert - genauer gesagt am 04. August 1986 - da fanden sich die graduierten Absolventen einer Class zusammen, um den „First Dance“ der „Spargel Spinners“ durchzuführen. Ab diesem Zeitpunkt begann der Aufbau des Clubs zusammen mit Al Stevens als callergeführten Club.

Regelmäßige Tanzabende fanden in der Gaststätte „Adler“ in Plankstadt statt – die auch später immer mal wieder zum Ausweichplatz wurde.

Schon bald kam die 1. Zeitung des Clubs- das „Spargelgramm“ heraus, mit Infos, Mitteilungen und Berichten von und für Mitglieder.

Eine Aktion folgte der anderen: 5 Country Touren, die 1. Graduation und der 1. Geburtstag. Gefeiert wurde mit 250 TänzerInnen aus 150 Clubs, aus dem gesamten Bundesgebiet. Sogar aus Schweden, Belgien und Holland waren Gäste nach St. Leon Rot ins Sport- und Kulturzentrum Harres angereist. Dem Motto “Swedish Special“ entsprechend, callten Stefan Sidholm und Ingvar Peterson. Round-Cuerin war Angelika Seng. Diesem Special folgten noch viele weitere, wie z.B. das Stoneage Special, Seaside Special, Sixties Special, Space Special, Seafarers Special, über das Sunflower Special – so ging’s fort mit den „S“-Specials bis zum Jahr 2006 in dem das „Spargel Spinners Spargel Special“ geboren wurde.

Im Jahr 1990 wurde der Club zum eingetragenen Verein.

Die Spring Jamboree 1991 war mit ca. 1300 Teilnehmern ein großer Erfolg für den noch jungen Club. Regelmäßige Unternehmungen wie Ausflüge, Grillfeste, Weihnachtsfeiern usw. förderten den Zusammenhalt des inzwischen auf über 50 Mitglieder angewachsenen Vereins.

Die Liste der Ereignisse wäre lang – um jedoch noch eines der Wichtigsten zu erwähnen sei die Winterjamboree 1997 in Bammental genannt, die zusammen mit den Swinging Stars und den Heidelberg Hoedowners ausgerichtet wurde. Für viele TänzerInnen ein unvergessliches Ereignis.

Am 16. Mai 1998 gab es zu Ehren von Al das „STEVENS“ Special ☺. In diesem Jahr feierte Al sein 40-jähriges Callerjubiläum und graduierte in Karlsruhe die Students der damaligen Classes alle gemeinsam.

Bis zum heutigen Tag ist er uns als Caller treu geblieben und wir haben immer noch viel Spaß mit ihm. Er ist Ehrenmitglied der Spargel Spinners und hat nun sein 25-jähriges Callerjubiläum in diesem Club. Dazu gratulieren wir und danken ihm herzlich!

2000 wurde das Spring Jamboree, gemeinsam mit den Heidelberg Hoedowners ausgerichtet, ein großer Erfolg. Unter dem Motto: “We travel to planet friendship“ mit aufwändiger Deko und umfangreichem Tanzprogramm, war es für Gäste und Veranstalter gleichermaßen ein gelungenes Event.

In der Regel führen wir jedes Jahr eine Class durch - wobei es mit den Jahren immer schwieriger wird, Interessenten, insbesondere Jugendliche, zu finden, die auch über längere Zeit dem Club treu bleiben.

Stolz sind wir auf die 25 Jahre Clubleben und auf die recht konstante Zahl der aktiven TänzerInnen trotz Fluktuation.

Nach langer Zeit in der Vorstandschaft hat Ilse Schätzlein ihr Amt als President an Ulrich Konath abgegeben.

Die Mitglieder, sowie Al, danken ihr für die vielen Ideen und positiven Veränderungen und ihr Engagement im Allgemeinen, die sie dem Verein zukommen ließ.

Wir wünschen unserem neuen Presi Ulrich viel Freude bei der Ausübung seines Amtes und werden ihm ebenso wie Ilse unsere Unterstützung zusichern.

Am 21. Mai wird unser Jubiläums-Special mit einem abwechslungsreichen Tanzprogramm, leckeren Spargelgerichten und einer unterhaltsamen Afterparty sicher ein Ereignis werden, an das wir uns gerne zurück erinnern.

Hier wird Ilse sich endgültig von ihrem Vorstandsposten verabschieden.

Infos zum Special bitte dem Flyer in diesem Heft entnehmen oder auf unserer Internetseite.

Nach oben