EAASDC-Logo

 
European Association
of American Square Dancing Clubs e.V.

 
Friendship is Square Dancing's greatest reward
      
 

 
-
 

 
   

EAASDC-Bulletin November 2011

Clubjubiläum

  

7 sind eine zu wenig - 35 Jahre Rokoko Dancers
Rosemarie und Jürgen Neu

Am 11.11.1976 gründeten 2 Paare, ehemalige Mannheim Mixers, den Square Dance Club Rokoko Dancers.

Der Name Rokoko Dancers bezog sich damals nicht auf das Alter der Tänzer, sondern dahinter stand die Idee, den Club in Schwetzingen anzusiedeln. Leider scheiterte dieser Plan an geeigneten Räumlichkeiten und wir fanden Unterschlupf in der Jugendherberge Mannheim.

Mittlerweile hatten sich zu den 4 Gründern noch 2 Herren und 1 Dame gesellt. Mit 7 Personen kann man in Deutschland schon einen Verein gründen, aber zum Square Dance ist das eine Person zu wenig. Zu unserem großen Glück löste sich dieses Problem wie von selbst mit dem 1. Caller des neuen Clubs, Lou Popowsky. Er war, mit seiner ebenfalls tanzenden Frau Carol, kurz zuvor in die Umgebung von Mannheim gezogen und da war sie, unsere vierte Dame!

Am 08.01.1977 fand der 1. Clubabend statt und wenig später bildete sich nach einem Open House eine ziemlich große Class. Diese Class brach alle Rekorde, denn sie dauerte 9 Monate und verbrauchte 3 Caller: Lou Popowsky, Rusty Marlow und Gerhard Kamm.

Nach diesem Marathon starteten wir die 2. Class 1978 mit unserem neuen Club Caller Jim Herrington.

Am 1. Januar 1978 spazierten wir alle durch den Schwetzinger Schlosspark und begutachteten die Lokalitäten im Hinblick auf einen Special Dance.

Der 1. Rokoko Spezial fand dann am 16. und 17. September 1978 im Schwetzinger Rokokoschloss statt und es folgten noch 7 weitere Specials an gleicher Stätte. Gezwungen durch Baumaßnahmen und steigende Mietkosten in Schwetzingen, wurden weitere 12 Rokoko Spezials nach Mannheim und Umgebung ausgelagert.

Übrigens der Spaziergang im Schlosspark Schwetzingen zum Jahresbeginn, am 01.01. um 14.00 Uhr, ist mittlerweile ebenso Tradition wie die Clubgeburtstagsfeier in Lenzkirch – Saig im Hochschwarzwald. Dort feierten wir 1978 unseren 2. Clubgeburtstag mit Square Dancern aus Offenburg, Lahr, Emmendingen und Freiburg und inzwischen richtet sich die örtliche Gastronomie mit ihrer Herbstpause schon nach unserem Geburtstagstermin.

35 Jahre sind wie im Flug vergangen. Vieles haben wir unternommen: 20 Rokoko Spezials, Winterjamborees 1980 und 1985 in Plankstadt, Ostertänze am Ostersamstag, Tänze Zwischen den Jahren und sogar eine Square Dance Hochzeit haben wir in unserem damaligen Clubraum, in einer Bundeswehrkaserne in Mannheim, gefeiert.

Auch die Caller haben gewechselt. Nach Lou Popowsky und Jim Herrington, callten Holger Willm, Joachim Bradl, Roland Federle, Michael Knöthig, John Sanderlin, Leroy Gonzales, Mike Goff, Gerhard Kamm und Don Casper unsere Clubabende. Einer blieb uns über all die Jahre treu und feiert immer wieder den Geburtstag mit uns: Lothar Weidich.

Danke Lothar und Uschi, bleibt uns bitte noch recht lange erhalten!

Dieses Jahr feiern wir also unseren 35. Geburtstag. Dazu laden wir, wie jedes Jahr, alle ein, die Zeit und Lust haben am Samstag, den 12.11.2011 mit uns in Saig zu tanzen. Von 11.11 Uhr bis 12.12 Uhr wollen wir Euch im Haus des Gastes in Saig mit einem Glas Sekt begrüßen und auf viele, weitere tolle Square Dance Jahre anstoßen. Ab 14.11 Uhr geht es dann rund, oder vielmehr im Quadrat weiter. Das Motto ist: Alles ist möglich – lasst Euch überraschen! Um 20.35 Uhr gehen die Feierlichkeiten in die Afterparty über.

Das Wetter wird – wie immer – super, also kein Hinderungsgrund sein.

Wir freuen uns auf Euch!

Your/Eure Rokoko Dancers from/aus Mannheim

Nach oben